Ein Stabmixer wird manchmal auch als „Zauberstab“ bezeichnet, so unglaublich vielfältig sind die Anwendungsmöglichkeiten. Wir stellen 7 davon vor.

Stabmixer werden immer für ihre Vielseitigkeit gelobt, aber was ist da wirklich dran? Was genau kann mit einem Stabmixer genauso gut oder sogar besser zubereitet werden, wie mit einem Standmixer? Und welche anderen Küchengeräte, egal ob elektrisch oder manuell, kann ein guter Stabmixer eventuell ersetzen? Wir möchten hier die 7 Aufgaben vorstellen, bei denen ein Stabmixer besonders glänzen kann. Viele davon kennen Sie vermutlich bereits, aber vielleicht gibt es auch die ein oder andere Überraschung, was man mit einem Stabmixer so alles anstellen kann. Hier sind 7 mögliche Einsatzgebiete:

  1. Smoothies und Milchshakes
    Die Aufgabe ist wohl wenig überraschend, muss aber genannt werden, ist sie doch eine der Paradedisziplinen für Stabmixer. Früchte, kombiniert mit gut zu mixenden Gemüsesorten für Smoothies oder mit Milch und Eis für einen Milchshake, einfacher als mit einem Stabmixer kriegt man das kaum hin.
  2. Eier schaumig schlagen
    Wenn man Rühreier oder ein Omelette macht und die Eier vorher schaumig rührt, gelingt das Ergebnis deutlich fluffiger und leckerer. Klar kann das auch mit einem Schneebesen oder einer Gabel erledigt werden, das dauert aber länger und das Resultat ist lange nicht so gut.
  3. Pfannkuchenteig
    Wer schon einmal Pfannkuchen gemacht hat, kennt die möglichen Probleme mit dem Teig – Klumpen. Auch hier kann ein Stabmixer helfen und die Masse in kurzer Zeit glatt rühren.
  4. Suppe
    Das Pürieren von Suppe dürfte die wenigsten überraschen, ist es doch eines der häufigsten Anwendungsgebiete für Stabmixer. Es ist aber auch praktisch! Kein umständliches Umfüllen der Suppe, stattdessen kann sie direkt im Topf püriert werden.
  5. Schlagsahne
    Klar, auch Schlagsahne kriegt man ohne einen Stabmixer hin, aber mit gestaltet sich das Ganze so viel angenehmer. Man hat danach keinen Krampf im Arm und muss auch nicht befürchten dass Schweißtropfen von der Stirn den Weg in die Schüssel finden.
  6. Selbstgemachte Mayonnaise
    Man muss kein Fan von Supermarkt-Mayonnaise sein, aber wer schon einmal selbstgemachte probiert hat, weiß wie lecker das Konzept eigentlich ist. Mit einem Stabmixer und nur 3 Zutaten ist die Mayonnaise nach 5 Minuten fertig.
  7. Pesto
    Hier braucht es idealerweise etwas mehr als 3 Zutaten, aber dafür hat man nach wenigen Minuten auch eine leckere und gesunde Nudelsauce! Frische Kräuter, Nüsse, Olivenöl und Parmesan – mehr braucht es auch hier nicht.
  8. Tomatensauce
    Tomatenstücke in der Sauce können gewollt und auch lecker sein, manchmal soll die Sauce aber einfach einen Tick feiner sein. Auch hier schafft ein Stabmixer in wenigen Sekunden Abhilfe.

Das sind unsere 7 Favoriten für den Einsatz eines Stabmixers, aber die Liste ist natürlich alles andere als vollständig. Mit etwas Kreativität in der Küche, finden sich unzählige Möglichkeiten so ein Gerät sinnvoll zu nutzen. Egal ob der Stabmixer als Ergänzung zu einem Standmixer dient oder das einzige Gerät in der Küche ist.

Ähnliche Beiträge